Fachbegriffe

Qualitätsnoten und Punkte

Jede Voliere, jeder Stamm und jedes Einzeltier erhält eine dem Rassewert entsprechende Note mit der zur weiteren Differenzierung dazugehörigen Punktzahl und zwar:

Abbildung: Streicherente -

 

Qualitätsnoten: v hv sg g b u
Punkte: 97 96 95 94 93 92 91 90 0

 

Die Bezeichnungen o.B., u.M. und n.a. erhalten keine Punkte. Die Qualitätsnoten werden wie folgt vergeben.

"vorzüglich" (v)
...wenn das Tier durch seinen überragenden Gesamteindruck das Bestmögliche des züchterisch Erreichbaren darstellt. 

"hervorragend" (hv)
...wenn das Tier bis auf einen kleinen Wunsch den Forderungen von "v" entspricht.

"sehr gut" (sg)
...wenn sämtliche typischen Rassemermale in hohem Maße vorhanden sind, das Gesamtbild des Tieres als eindrucksvoll und harmonisch bezeichnet werden kann und kein Mangel feststellbar ist.

"gut" (g)
...wenn das Tier kleine Mängel hat, jedoch keinen groben Fehler in der Form oder einem anderen Hauptrassemerkmal aufweist.

"befriedigend" (b)
...wenn das Tier trotz festgestellter grober Fehler noch einen befriedigenden Gesamteindruck hinterläst.

"ungenügend" (u)
...erhalten Tiere ohne erkennbaren Rassewert.